Wir sind Ihr Partner rund
um Ihre Tankanlagen

Begrenzte Lebensdauer von Kunststofftanks

Der TÜV Nord informierte im April 2017 über die begrenzte Lebensdauer von Kunststoffbatteriebehältern aus thermoplastischen Werkstoffen (Polyethylen oder Polyamid).

Zuvor wies bereits der Bundesverband Lagerbehälter e.V. darauf hin, dass Heizöllagerbehälter aus Kunststoff auf einen sicheren Betrieb von 30 Jahren ausgeleget seien, daher wird (auch seitens der Hersteller) empfohlen diese Behälter nach Ablauf von 30 Jahren zu ersetzen. Lagerbehälter verlieren mit zunehmender Gebrauchsdauer aufgrund von Alterungsprozessen an Festigkeit und können folgende Probleme aufweisen (Ausführliche Beschreibungen entnehmen Sie bitte dem Schreiben des Bundesverbandes Lagerbehälter e.V.)

- Ausbildung eines "Elefantenfußes",

- Absenkung des Tankdaches (Sattelbildung),

- beginnende Versprödung, starke Verfärbungen oder Rissbildungen (z.B. durch Sonneneinstrahlung/ Kellerfenster),

- Unregelmäßigkeiten in der Geometrie der Tankanlage,

- übermäßige Dehnung an exponierten Stellen

Bei Auftreten solcher Merkmale sollten die Anlagen unabhängig von deren Alter unbedingt ausgetauscht werden, da der sichere Betrieb nicht dauerhaft gewährleistet werden kann!

Ist ein Tank 30 Jahre alt (älter) und weist keines der beschriebenen Symptome auf, so kann er weiter betrieben werden, wenn die Anlage über einen ausreichenden und techn. einwandfreien Auffangraum verfügt. In diesem Fall sollte der Betreiber auf ein mögliches Betriebsrisiko hingewiesen werden.

 

Im Rahmen unserer Leistungen weisen wir die Betreiber solcher Tanks auf den Umstand und das damit verbundene Risiko hin. Wir empfehlen Ihnen aber dringend, die Warnungen des o.a. Bundesverbandes nicht zu ignorieren, denn Sie tragen als Betreiber das bestehende Risiko. Darüber hinaus ist davon auszugehen, dass ein durch Heizöl ausgelöster Umweltschaden von Ihrer Versicherung möglicherweise nicht gedeckt ist, wenn ermittelbar wird, dass bei der regelmäßigen Prüfung Ihrer Tanks zwar keine Mängel erkennbar waren aber die Nutzungsdauer von 30 Jahren deutlich überschritten worden ist.

 

Sollten Sie noch Fragen haben oder sich nicht sicher sein, ob dies Ihren Tank betrifft, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.